Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Private Angebote und Gesuche unserer Camper! Angebote bitte nur mit brauchbarer Beschreibung und Preisangabe (ausser es ist kostenlos).
Antworten
Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 19137
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Loeti » 01.07.2020, 22:19

Hallo,

mein Fuhrpark muss kleiner werden deshalb biete ich bei ebay Kleinanzeigen meinen Roller zum Verkauf an.
Der Beluga ist ein extrem zuverlässier Roller, der mit seiner geingen Breite und einem Leergewicht von 106kg sicher in jeder Wohnmobil-Heckgarage eine gute Figur ab.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Für Forenuser gibt es einen Freundshaftspreis ;)
Gestaffelt nach Forenzugehörigkeit ausgehend von 555,-€
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
bukarest
Camper
Camper
Beiträge: 3202
Registriert: 06.03.2006, 19:51
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: Gladbeck

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von bukarest » 03.07.2020, 19:01

Hallo Loeti !!

Die Entscheidung fiel auf eine Enduro von KTM...

Gruß
Peter
Man kann sich im Leben "Alles" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 19137
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Loeti » 04.07.2020, 08:23

Moinsen,

das sind auch wilde Dinger.
125cm³ oder mehr?
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
Camperfrau
Camper
Camper
Beiträge: 3918
Registriert: 27.02.2006, 05:13
Ausrüstung: Wohnmobil Dethleffs Globetrotter Dethleffs A 642 auf Fiat Ducato
Status: Immer am wuseln
Wohnort: Niedersachsen

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Camperfrau » 07.01.2021, 11:10

Hast du ihn schon verkauft?
Gruß Petra
unterwegs mit Duci

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 19137
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Loeti » 07.01.2021, 18:24

Nö, habe veräsumt die Anzeige zu verlängern....

Jetzt wird noch der Antriebsriemen erneuert und die Tüv-Prüfung durchgeführt und dann.... gibt es einen neuen Anlauf, wenn meine Holde nicht ein Wohnmobil findet das ihr gefällt.
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
Camperfrau
Camper
Camper
Beiträge: 3918
Registriert: 27.02.2006, 05:13
Ausrüstung: Wohnmobil Dethleffs Globetrotter Dethleffs A 642 auf Fiat Ducato
Status: Immer am wuseln
Wohnort: Niedersachsen

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Camperfrau » 07.01.2021, 19:55

Aha :) Dann bin ich mal gespannt und drücke die Daumen für letzteres :D
Gruß Petra
unterwegs mit Duci

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 19137
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Loeti » 07.01.2021, 20:28

Finde für uns berufstätige ein Wohnmobil immer noch als eher unpassend. Zuviel Unterhaltskosten für zu wenig Nutzungszeit.
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
Camperfrau
Camper
Camper
Beiträge: 3918
Registriert: 27.02.2006, 05:13
Ausrüstung: Wohnmobil Dethleffs Globetrotter Dethleffs A 642 auf Fiat Ducato
Status: Immer am wuseln
Wohnort: Niedersachsen

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Camperfrau » 07.01.2021, 21:50

Darum melden wir auch nicht das ganze Jahr an.Hatten wir zwar schon mal vor, aber die Zeiten haben sich geändert, da war es dann nicht mehr passend.
Ich möchte die Zeit mit dem Wohnmobil nicht mehr missen. Was wir seitdem schon alles erlebt und gesehen haben, und wo wir schon überall waren, das hätten wir mit dem Wohnwagen nie so gehabt.
Wir wollten ja auch erst bis zur Rente warten, wer aber weiß ob man die überhaupt erlebt, bzw. ob man dann noch fit ist...
Gruß Petra
unterwegs mit Duci

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 19137
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von Loeti » 07.01.2021, 21:59

Tja, wieviele Monate muss ich ein Wohnmobil stillegen damit sich die Stilllegung lohnt?
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
B&F
Camper
Camper
Beiträge: 862
Registriert: 21.11.2020, 22:52
Ausrüstung: Wir fahren Wohnmobil Eura Mobil Terrestra 670 SB
Status: Noch im Arbeitsleben
Wohnort: Winsen/Aller

Re: Roller Yamaha XC125 Beluga 3TE

Beitrag von B&F » 08.01.2021, 00:21

Also wir haben unser Wohnmobil durchgehend angemeldet, um wirklich immer und spontan losfahren zu können. :D
Eigentlich wollten wir auch bis zur Rente warten, aber dann ging es sehr schnell und wir haben uns umentschieden, denn wie schon geschrieben wurde, wer weiß wann,ob und wie wir die Rente erreichen.
Was wir erlebt und gesehen haben, kann uns keiner mehr nehmen, egal was noch passiert. :roll:
Bea & Frank unterwegs mit Schildi, wann immer es möglich ist. :cap

Antworten