SUCHE: Abstellplatz für Wohnwagen

Private Angebote und Gesuche unserer Camper! Angebote bitte nur mit brauchbarer Beschreibung und Preisangabe (ausser es ist kostenlos).
Antworten
Benutzeravatar
eneuh
Camper
Camper
Beiträge: 43
Registriert: 18.12.2007, 11:35
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

SUCHE: Abstellplatz für Wohnwagen

Beitrag von eneuh » 20.12.2007, 10:04

Moin,

vielleicht hat hier jemand eine kostengünstige Lösung für mich:
Ich suche für unseren Hobby 495T eine Abstellmöglichkeit im Umkreis Ostbevern, Warendorf, Münster-Nord, Telgte.
Der Abstellplatz muß nicht überdacht, sollte aber sicher sein.

Die Bäuerlein hier in der Umgebung haben ziemlich abgehobene Preisvorstellungen. Dafür bekomme ich schon einen Dauerplatz auf einem Campingplatz ... :vogel:


Gruss
Edgar

Benutzeravatar
bukarest
Camper
Camper
Beiträge: 3187
Registriert: 06.03.2006, 19:51
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: Gladbeck

Beitrag von bukarest » 20.12.2007, 17:10

Wenn nicht überdacht aber sicher.........auf den Innenhof der nächst gelegenen Polizeiwache...... :x :lol: :lol:

Spaß bei Seite, das ist schon ein Problem bei den Preisen der Bäuerlein. :? Wir hatten ihn auch 3 Monate auf einem Campingplatz bis wir eine Scheune gefunden haben


Gruß

Peter
Man kann sich im Leben "Alles" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen

Benutzeravatar
eneuh
Camper
Camper
Beiträge: 43
Registriert: 18.12.2007, 11:35
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Beitrag von eneuh » 20.12.2007, 18:16

Moin Bukarest,

das Problem ist, dass der Wohnwagen bei Nichtbenutzung bei mir in der Einfahrt steht und sehr viel Platz wegnimmt. Die Kinder kommen kaum mit dem Fahrrad vorbei.
Sieht dann so aus:

Das Foto habe ich aus unserer 2. Etage aus meinem Bürofenster gemacht.
Bild

Davor steht dann unser Auto:

Bild

Und dann kommt schon die Straße. Dort steht mein Firmenwagen. Der paßt nicht mehr mit in die Einfahrt. Außerdem blockiere ich den zu niedrig gebauten Carport.


Bild

Abstellplatz tut also irgenwie Not. Zwar nicht brandeilig, aber so ist das keine Lösung mehr.

Und die Bauernpreise hier.... jenseits von Gut und Böse :(

Gruss
Edgar

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 18809
Registriert: 06.03.2006, 19:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Loeti » 22.12.2007, 21:50

Hallo Edgar,

was ist deines ERachtens kostengünstig und was ist sicher?
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Loetis kleine Welt (KLICK)

Benutzeravatar
eneuh
Camper
Camper
Beiträge: 43
Registriert: 18.12.2007, 11:35
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: Ostbevern
Kontaktdaten:

Beitrag von eneuh » 23.12.2007, 10:42

Moin Loeti,

kostengünstig >> ist relativ. Mit Dach drüber = teurer. Ohne Dach = billiger. Keine Ahnung.
Es darf nur nicht in Preisregionen vorstoßen wo ich anderorts eine Halbjahresdauerstellplatz bekomme.

Sicher soll heißen, fern ab von Graffitisprayender und Scheibeneinschlagender Zeitgenossen. :)
--
Gruss Edgar
Unterwegs mit Bürstner Amara 490TL und Jeep Wrangler TJ 4.0HO Sahara
skype: eneuh48346

Benutzeravatar
KO
Camper
Camper
Beiträge: 1949
Registriert: 26.02.2006, 23:05
Ausrüstung: ich schlaf unter dem Sternenhimmel
Status: Ich bin!
Wohnort: zu Hause

Beitrag von KO » 23.12.2007, 23:57

Du hast PN.
ich nix Sig mehr

Antworten